Über

Ich bin Simon. Ich stecke hinter Pedalkultur und blogge hier übers Radfahren und das Leben in der Stadt. Im Moment sind das hauptsächlich Wuppertal und Münster.

Zwei Fragen beschäftigen mich dabei:

1. Wie geht Mobilität und besonders Radverkehr in einer Stadt im 21. Jahrhundert?

Ich persönlich möchte in einer Stadt leben in der ich schnell, sicher und komfortabel von A nach B komme. Am besten so nachhaltig wie möglich. Dazu gehört für mich die Förderung des Rad- und Fußverkehrs und des ÖPNV. Wie das klappen kann und welche Unwegbarkeiten auf diesem Weg auftauchen, darüber schreibe ich. Was mich zu Frage zwei bringt:

2. In was für einer Stadt möchte ich leben?

Für mich gehören Plätze für Menschen und ein urbaner Raum, in dem ich mich wohl fühle zur Lebensqualität in der Stadt. Die Antwort kann ich mir also selbst geben. Aber was macht urbanes Leben heutzutage aus? Welche Mobilität braucht es in der Stadt? Wie kann das funktionieren? Wie machen es andere Städte? Diese Fragen versuche ich in diesem Blog zu beleuchten.

Lies mit, informier dich (nicht nur hier) und stell dir selbst die Frage: In was für einer Stadt möchte ich leben?

„A good city is like a good party – people stay longer than really necessary, because they are enjoying themselves“ – Jan Gehl